mp3.de sorgt einen Monat für gratis Handyflatrate

Dezember 18th, 2008 | Posted by admin in News

Das Musikportal mp3.de möchte aktuell zum Weihnachtsgeschäft ebenfalls den Markt der mobilen Welt ein wenig auffrischen und bietet daher sein Starterpaket für nur 9,99 Euro an. Bisher hat der Neukunde für dieses Starterset noch 19,95 Euro bezahlt. GTCom arbeitet direkt mit mp3.de zusammen und beide zusammen bieten nun auch eine Handyflatrate über den Netzanbieter E-Plus an. Der generelle Prepaid-Tarif erlaubt es, dass man netzintern für nur fünf Cent pro Gesprächsminuten telefoniert oder eine Textnachricht versendet. In Fremdnetze und auch ins deutsche Festnetz schlägt der Tarif mit zehn Cent pro Gesprächsminute zu Buche. Weder eine Grundgebühr, noch eine Mindestlaufzeit werden erhoben. Die kostenfreie Handyflatrate, die für einen Monat lang gilt, kann noch im Dezember gebucht werden.

Diese Handyflatrate hört auf den Namen mp3.de Flat und kostet nach diesem einen Monat 9,99 Euro. Mit diesem Preis, der sämtliche Gespräche in die eigene Community integriert, ist der Tarif absolut marktüblich. Interessant, aber nicht minder branchenüblich, ist die DoubleFlat, die zum Preis von 14,99 Euro auch noch Gespräche ins deutsche Festnetz kostenfrei erlaubt, allerdings gibt es diese Handyflatrate nicht in der Aktion, dass man sie einen Monat gratis buchen kann. Auch eine Handyflatrate für das mobile Surfen erlaubt der Anbieter, für die man weiterhin 29,99 Euro monatlich zahlt, dafür allerdings unbegrenzt surfen kann. Nimmt man diese Handyflatrate für Daten nicht in Anspruch, so zahlt man 3,9 Cent pro 100 Kilobyte. Zwar bieten viele Discounter mittlerweile Tarife dieser Art an, allerdings schafft mp3.de noch etwas Besonderes: Lädt man 30 Euro oder mehr Buy Cipro auf die Prepaid-Karte, kann man sich einen Song gratis herunterladen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.