Neuerungen von Tchibo bei Handyflatrate

Juni 1st, 2009 | Posted by admin in News

Aus unterschiedlichen Quellen wurde bekannt, dass Tchibo die Konditionen für seine Handyflatrate für die mobilen Dienste ändert. Für alle Neukunden wird demnach nicht mehr die Tchibo 10 GB Flat im Angebot sein, sondern es gilt die neue Tchibo Internet-Flatrate XL. Am Monatspreis für die Handyflatrate für Internetnutzung ändert sich nichts, es bleibt bei den auch bisher zu zahlenden 19,95 Euro. Nur wird das Datenvolumen nicht mehr erst ab zehn GBytes auf ISDN-Niveau gedrosselt, sondern bereits ab fünf GBytes. Auf der Tchibo Webseite weist bisher nichts auf die geplanten Veränderungen bei der Handyflatrate für die mobilen Dienste hin, sodass abzuwarten bleibt, inwieweit Tchibo die geplante Verschlechterung seiner Konditionen tatsächlich durchziehen wird. Die Tchibo 10 GB Flat war unter allen Service-Providern und auch den Mobilfunk Daten-Discountern in dem angegebenen Datenvolumen einmalig. Mit der neuen Internet-Flatrate XL hebt Tchibo seinen Wettbewerbsvorteil online pharmacy prescription drugs auf und drosselt die Übertragungsgeschwindigkeit bereits ab fünf GBytes auf ISDN-Niveau, so wie es derzeit allgemein üblich ist.

Für Bestandskunden gilt nach jetzigem Informationsstand weiterhin die zehn GBytes Handyflatrate für mobile Dienste, solange genügend Guthaben vorhanden ist. In der Sprachtelefonie hat der Kaffeeröster, der mit seinen Mobilfunk-Angeboten im Netz von O2 unterwegs ist, eine vorteilhafte Prepaid Aktion gestartet. Wer sich vom 16.06.2009 bis 13.07.2009 die SIM-Karte von Tchibo holt, erhält eine Handyflatrate für bis zu zwei Stunden in alle Netze, die mit nur 39 Cent berechnet wird. Sind die zwei Stunden um, wird die Handyflatrate automatisch beendet, das Gespräch wird also abgebrochen und wer sich noch nicht verabschiedet hatte, muss neu anwählen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.