Service-Leistungen, einschließlich Handyflatrate bei Alice

Juni 22nd, 2009 | Posted by admin in News

Die HanseNet Marke Alice-Mobile bietet fürs Handy unterschiedliche Tarife an. Dem Kunden wird so die Möglichkeit eingeräumt, sich zwischen dem Mobile Basic-Tarif oder für eine Handyflatrate zu entscheiden. Je nach dem eigenen Telefonverhalten kann gewählt werden. Die Option für das Alice Mobile Internet ist bei beiden Variationen, also auch bei der Handyflatrate, wählbar. Um möglichst viele Kunden für die Service-Leistungen der Marke Alice zu gewinnen, bietet HanseNet jetzt die kostenlose Rufnummern-Mitnahme als Anreiz. Die Kosten, die der alte Service-Provider für die Freigabe der Rufnummer und deren Portierung zum neuen Anbieter erhebt, liegen üblicherweise bei zehn Euro für eine Festnetz-Rufnummer und 25 bis 30 Euro für die Handy-Rufnummer. Sowohl bei einem Festnetzanschluss, wie auch bei Mobilfunk-Verträgen wird das gesamte Kündigungsprozedere übernommen. Nur, wenn es dann um die Erstattung der vom alten Anbieter in Rechnung gestellten Kosten geht, regelt sich das bei Alice allerdings nicht drugs no prescription automatisch, hier muss der Kunde selbst aktiv werden und die versprochene Leistung anfordern. Eigentlich eine unnötige und beschwerliche Maßnahme.

Die Handyflatrate bei Alice im Mobile-Flat Tarif ist für monatliche 9,90 Euro für Gespräche in alle nationalen Festnetze zu haben. Bei Buchung dieser Option zusätzlich zum Alice DSL-Vertrag bis 30. Juni 2009 kann für einen Monat mit der Handyflatrate kostenlos in alle nationalen Festnetze telefoniert werden. Das Angebot sogar für 12 Monate ohne Grundgebühr die Handyflatrate nutzen zu können, erhält man wenn noch bis zum 31.05.2009 diese Option, in Verbindung mit einem DSL-Anschluss für 24 Monate Mindestlaufzeit gebucht wird. Danach ist die Handyflatrate vier Wochen zum Monatsende kündbar.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.