Fünffach Auswahl für Handyflatrate

Juni 3rd, 2009 | Posted by admin in News

Der als Daten-Dienstleister bekannte Discounter MoBlack bietet im Zusammenhang mit einem Blackberry Smartphones von RIM Mobilfunk-Dienste mit fünf unterschiedlichen Modellen für eine Handyflatrate an. Im monatlichen Grundpreis weiter enthalten ist eine Internet Flatrate für verschiedene mobile Dienste. Die fünf Paketpreise für die Handyflatrate von MoBlack, der mit Vodafone als Netzpartner seine Angebote schnürt, beginnen bei einer 29,95 Euro teuren Wochenend Handyflatrate und gehen bis zu 99,95 Euro für alle Gespräche in alle deutschen Netze. Dazwischen liegt die Handyflatrate für monatliche 39,95 Euro, die wahlweise entweder alle Gespräche ins deutsche Festnetz oder alle Gespräche ins Vodafone Netz abdeckt. Für nur zehn Euro mehr, also für 49,95 Euro, sind beide, nämlich deutsches Festnetz und Vodafone Netz, abgedeckt. Die Gespräche in jeweils alle anderen Netze kosten stattliche 29 Cent pro Minute. Die werden mit der Handyflatrate für monatliche 99,95 Euro vermieden.

In allen fünf Modellen für eine Handyflatrate sind folgende Leistungen inklusive: Dreitausend Inland-SMS, darüber hinaus gehende werden mit 19 Cent berechnet, Instant Messaging, Blackberry E-Mail Push-Übertragung, Internetsurfen bis fünf GBytes bei HSPA Niveau. Alle genannten Angebote für eine dem Bedarf entsprechend wählbare Handyflatrate gibt es voraussichtlich noch bis zum 31. Mai 2009. Einrichtungskosten von 24,95 Euro sind einmalig fällig, die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und das Abfragen der Mailbox ist im Inland kostenlos. Beachtet werden muss, dass das Daten-Paket für die mobilen Dienste über den Zugangspunkt blackberry.net oder wap.vodafone.de erfolgt, damit es nicht zu einer Xenical zusätzlichen Berechnung kommt. Für Vieltelefonierer ist die Handyflatrate für 99,95 Euro, inklusive der mobilen Datendienste, eine durchaus kostengünstige Variante.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.